Montag, 27. April 2015

Rhabarber-Kokoskuchen mit Frischkäse

Rezept 

Für den Teig

3 El Kokosmehl
3 Eier (Trennen)
3 El Zucker
1/2 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz

Den Zucker mit dem Eigelb und dem Backpulver schaumig rühren. 
Das Eiweiß mit dem Salz steifschlagen und unter die Eigelbmasse heben. 

Fertig ist der Teig
Gib ihn in eine Form und backe ihn schon mal bei 180 Grad ca 15min vor WENN du möchtest das der Rhabarber nicht in den Teig übergehen soll. 

Für den Fruchtigen Belag 


1-2 Stangen Rhabarber je nach Größe
1-2 El Zucker je nach gewünschter Süße und säuregrad des Rhabarbers
4 EL Milch, z.B Kokosmilch
2 El Kokosraspel

Den Rhabarber Putzen und in gleichmäßig große Stücke schneiden. 
Den Rhabarber mit Milch und Zucker erwärmen. 
Auskühlen lassen und bei Seite Stellen. Wenn er oben auf liegen soll. 
Ansonsten rühre ihn in den Teig ein. Und schiebe das ganze nun bei 180 Grad für 15min in den Ofen.


Für den Zudecker


100g  Frischkäse 
100g  Joghurt 
2 EL Kokosmilch 
2 El Zucker


Zutaten gut verquirlen und auf den vorgebackenen Kuchen streichen und weitere 30 min bei !60 Grad backen. Die stäbchenprobe sagt dir wenn der Kuchen fertig ist.