Donnerstag, 30. Oktober 2014

Florentiner Rezept

Florentiner-Rezept




Ca 40 Stück, Zubereitungszeit 30min


Zutaten:
125 g Butter
125 g Zucker
50 ml Sahne
40g Honig
100 g Mandel(n), gehackt
100 g Mandel(n), gestiftelt
100 g Mandelblättchen
150 g Mandel(n), gemahlen
Kuvertüre, zum Bestreichen


Alle Zutaten in einen weiten Topf kurz aufkochen lassen.
Die Masse mit einem Teelöffel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gleichmäßig dick streichen.

Bei 180 Grad ca. 7 min backen

Tipp: Backblech anfeuchten bevor das Backpapier darauf kommt, damit es nicht rutscht.

Sind die Florentiner fertig gebacken und aus dem Ofen genommen, ist nun der richtige Zeitpunkt gekommen eine Tasse Kaffee zu kochen. Wenn das Geschehen ist hat das Florentinerblech die richtige Temperatur um in Form gebracht zu werden. Am besten nimmst du hierfür eine Plätzchenform aus Metall und stichst zügig den Riesen Florentiner zügig in Form.
Zu den Bruch der hierbei entsteht passt die vorher gekochte Tasse Kaffee vorzüglich, für die Reste die du nicht sofort essen kannst findest du bestimmt einen Abnehmer.

Wem das zu viel aufwand ist, macht die easypeasy Variante und klekst die Florentienermasse auf das Backblech. Schiebt diese in den Ofen, hierbei kann die Backzeit etwas verlängert werden, je nach Größe der Häufchen.

Variation
Mit klein gehackten Orangenat, Zitronat, Rosinen